Tage 5 + 6

Tage 5 + 6

Ich bin angekommen in Schweden. Die Überfahrt von Kopenhagen nach Malmö hat gut geklappt und war recht spektakulär. Drüben, auf der anderen Seite des Öresunds, empfing mich aber schlechtes Wetter. Habe mich erstmal mit Essen versorgt und bin dann noch ca. 65km nach Rää geradelt. Unterwegs erwies sich meine geplante Route ungeeignet für ein schweres Reiserad und ich musste umplanen. In Rää habe ich dann meine bisher teuerste Camping Nacht verbracht. Für umgerechnet fast 40€ gab es nicht mal vergoldete Duschen. 

Heute bin ich dann verhältnismäßig früh aufgestanden und fast 110km geschafft. Teilweise sehr bergige Routen musste ich, aber größtenteils mit direktem Meerblick, durchfahren. Der Wind ist dabei mein ständiger Begleiter. Leider nur selten von hinten. 

Nach einer netten Unterhaltung mit der Chefin des Campingplatzes, darf ich hier in Frösakull etwas günstiger übernachten. 19€ sind trotzdem noch viel Geld für eine Nacht im Zelt. Aber die warme Dusche entschädigt diesen Aufpreis dann doch. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.